Logo erstellen lassen

2 | Teil: Corporate Design – Logo erstellen lassen Folgende Inhalte beziehen sich auf einen fiktiven Business Case und gelten als reines Beispiel ein Logo erstellen zu lassen. Der Unternehmensname BEERENHUNGER und das erstellte Logodesign sind hierbei frei erfunden. Hier geht’s zum ersten Teil des Beitrags: Corporate Design für Unternehmen. Logobeschreibung Farben Eine optimistische Farbwahl berücksichtigt das Unternehmenskonzept […]

Read more
Corporate Design für Unternehmen

1 | Teil: Corporate Design Folgende Inhalte beziehen sich auf einen fiktiven Business Case und gelten als reines Corporate Design Beispiel. Der Unternehmensname beerenhunger, sowie das erstellte Logodesign ist hierbei frei erfunden. Das Geschäftsszenario soll den Prozess von Auftragsannahme über die Logoerstellung, bis hin zum fertigen Corporate Design aufzeigen. Unternehmen, die sich ein Logo erstellen lassen wollen, können die […]

Read more
Gestaltgesetze

Die im Folgenden erklärten Gestaltgesetze basieren auf empirischer Forschung der menschlichen Wahrnehmung. Die Erkenntnisse aus der Gestaltpsychologie finden ihren Ursprung bereits in den Anfängen des 20. Jahrhunderts und bilden bis heute die Grundlage für gestalterische Arbeit. Die Gestaltprinzipien beschreiben die Ergebnisse der visuellen Wahrnehmung von Formen und ihrer Beziehung zueinander. In der Gestalttheorie umschreibt man […]

Read more
Rhetorische Situation aus institutioneller Sicht

Gerade von institutionellen Einrichtungen wird aus Vertrauensgründen eine glaubwürdige, verständliche Kommunikation erwartet. Der Fachbereich Germanistik der Universität Heidelberg versteht Rhetorik neben schriftlich und sprachlich stilistischen Fertigkeiten auch  als eine „systematische gegenstands-, situations- und partnerbezogene Ausdruckskunst, als eine soziale Institution“ und „Instrument zur Speicherung und beständigen Aktualisierung kollektiver Wissensbestände.“[11] Dies bedeutet dass sich parallel zu einer noch laufenden Übertragung, bereits […]

Read more
Digitale Echtzeit-Anwendungen

Informationen sind nicht mehr an Papier, Sendeplätze oder Längenvorgaben gebunden. Kommunikation erfolgt heute ortsunabhängig in Echtzeit mit faktisch unbegrenztem Publikum. Über die Kommentarfunktionen digitaler Anwendungen wird dem Nutzer auch eine Art Live-Feedback ermöglicht. Wahlweise kann sich in Echtzeit an der Informationsverbreitung beteiligt und die persönliche Meinung kundgegeben werden. Für jeden frei zugänglich und verfolgbar bietet das […]

Read more
Persuasive Kommunikation

Medienpsychologen gehen davon aus, dass wenn ein Rezipient sich nur in geringem Maße für die Thematik der vermittelten Botschaft interessiert und ihr deshalb nur wenig Aufmerksamkeit entgegenbringt, trotzdem auf Umwegen eine Einstellung entwickelt. Beeinflussung von Einstellungen und Verhalten durch gezielte Kommunikation Grund hierfür sind positive äußere Reize, die für den Informationsgehalt zwar keine Rolle spielen […]

Read more
Rhetorik und Kommunikation

Zeit- und raumunabhängige rhetorische Situationen In der heutigen Zeit haben sich weniger die rhetorischen Prozesse sondern mehr die Art des Mediums, welches ein Mensch für meinungsbildende Prozesse und zur Kommunikation nutzt verändert. Heute muss man nicht mehr, wie noch in der Antike, zu öffentlichen Versammlungen hasten. Um sich eine Meinung über Themen zu bilden, die […]

Read more
Rhetorik heute

Rhetorische Prozesse heute Die Digitalisierung hat die klassischen Kommunikationskanäle vervielfältigt. Neue Techniken beschleunigen die rhetorischen Prozesse von heute und haben den Informationsaustausch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wertvoll ist die Rhetorik hinsichtlich der Kompetenz, sich in die Rolle des Adressaten hineinversetzen zu können. Gerade in Politik, Wirtschaft, Werbung, Journalismus, Literatur und Kunst spielt das Vermögen sich gewählt ausdrücken […]

Read more
Die Ursprünge der Rhetorik

Die ersten Ansätze für die Verwendung rhetorischer Mittel gehen auf das 8. Jahrhundert vor Christus und damit auf die Werke Homers’, „Ilias“ und „Odyssee“ zurück. Laut Lohmann, dem ehemals Beauftragten für Fachdidaktik der alten Sprachen an der Universität Tübingen, verwendet Homer in seinen Epen bereits sprachliche Strukturen und einen systematisch gegliederten Aufbau.[1] Textpassagen der Werke belegen, […]

Read more
Die Drittel Regel

Bildkomposition gemäß der Drittel-Regel In der Bildgestaltung erleichtern Hilfslinien die Kreation harmonischer Kompositionen. Bei der Drittel-Regel wird eine Aufnahme mit Hilfe eines Rasters, in jeweils drei gleich große Bereiche geteilt. Bei einem horizontal ausgerichteten Bild erhält man durch die Teilung neun Rechtecke mit dem Seitenverhältnis des Gesamtformats. Die jeweils horizontalen Rechtecke bilden nebeneinanderliegend das obere, […]

Read more
GOOGLE
GOOGLE
http://martha-theresa-borst.de/blog
INSTAGRAM